Wiener Energiebonus ´22
14. Juni 2022

Wiener Energiebonus ´22

gerechtigkeit

Angesichts der massiven Teuerungswelle im Speziellen bei den Energiepreisen, wird die Wiener Energieunterstützung plus um eine 4. Säule erweitert:  vom Wiener Energiebonus ´22 (130 Millionen Euro) werden 2/3 der Wiener Haushalte, das bedeutet über eine Million Wiener*innen, profitieren. Er ist eine direkte und treffsichere Massnahme, um die Teuerungen im Bereich Energie, von denen viele Wiener Haushalte betroffen sind, abzufedern. Diese niedrigschwelligen Massnahmen sollen rasch und effizient die Wiener:innen unterstützen.  Die Teuerungswelle ist mitten in der Gesellschaft angekommen. Von daher ist es uns auch wichtig, dass der Mittelstand vom Wiener Energiebonus profitiert

Konkret bedeutet das: Pro bezugsberechtigtem Haushalt werden 200 Euro bar aufs Konto überwiesen. Kombiniert mit allen aktuellen Wiener Energieunterstützungsmaßnahmen bekommen besonders Betroffene damit in Summe bis zu 1.000 Euro Entlastung von der Stadt Wien. Bezugsberechtigt für den „Wiener Energiebonus ’22“ sind in Wien Hauptgemeldete mit einem Jahresbruttoeinkommen von 40.000 Euro bei Einpersonenhaushalten (entspricht einem Bruttomonatsgehalt von 2.835 Euro inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld) oder 100.00 Euro Gesamtjahreseinkommen bei Mehrpersonenhaushalten

Konkrete Maßnahmen: Abfederung der Preissteigerungen

Um die Situation unter Kontrolle zu halten und rechtzeitig auf Veränderungen reagieren zu können aufgrund der herrschenden Inflation wird  die Stadt Wien folgende Massnahmen umsetzen

  • Fairnesskommission: beobachtet internationalenEnergiemärkte beobachten, um  sicherstellen, dass billigere Einkaufspreise zeitnah an die Kund*innen weitergeben werden.
  • Ratenzahlung von bis zu 18 Monaten:
  • Freiwilliges Aussetzen von Abschaltungen
  • Treueprogramm für Kund*innen der Wiener Stadtwerke:
  • Ombudsstelle für Fernwärme: 
  • Verzicht auf Dividenden: Die Stadt Wien verzichtet als Alleineigentümerin in den Jahren 2022 und 2023 auf Dividendenzahlung der Wiener Stadtwerke an den Stadthaushalt. Jeder erwirtschaftete Euro soll stattdessen für Investitionen in die Energiewende und den bestmöglichen Kundenpreis verwendet werden.

Mehr Information finden Sie hier

ähnliche beiträge

Anti-Teuerungsgipfel Jetzt!
12. Juli 2022
gerechtigkeit

Anti-Teuerungsgipfel Jetzt!

Wiener Weg: Stadt Wien trotzt der Krise
27. Mai 2022
gerechtigkeit

Wiener Weg: Stadt Wien trotzt der Krise

Der Wiener Weg ist europäisch
09. Mai 2022
weltstadt

Der Wiener Weg ist europäisch