Die Zukunft Europas
21. Oktober 2022

Die Zukunft Europas

perspektiven

Der Wunsch, Krisen gemeinsam und in einer Gesellschaft zu lösen, verstärkt sich. Den muss man wieder durch Vertrauen erwerben – das ist auch eine wichtige Aufgabe der sozialdemokratischen Bewegung. Da stimmen Luxemburgs Aussenminister Jean Asselborn, Heinz Fischer und ich überein.

Gestern habe ich mit ihnen über Europa und seine Herausforderungen diskutiert. Asselborn ist der längstdienende Außenminister der EU und ist bekannt für seine direkte. Aussagen und Beurteilungen über die EU. Im Mittelpunkt stand aber der Krieg Russlands gegen die Ukraine. Einmal mehr sind hier Solidarität und Zusammenhalt in der EU gefordert. Wien ist hier auch als Sitz von internationalen Organisationen gerne Partner und Austragungsort für Vermittlungsgespräche. Darüberhinaus bin ich überzeugt, dass Europa durch die sozialdemokratische Handschrift bei den anstehenden Problemlösungen noch besser wird. Danke für die anregende Diskussion!

ähnliche beiträge

Zukunftsvereinbarung für Wien
25. Januar 2022
perspektiven

Zukunftsvereinbarung für Wien