2. November 2020 – Ausblick
03. November 2021

2. November 2020 – Ausblick

Allgemein

In den Nachtstunden des 2. November hat sich gezeigt, dass die Menschen in unserer Stadt nicht bereit sind, sich vom Terrorismus in die Knie zwingen zu lassen. Ich bin froh, dass wir gemeinsam – auch mit den Angehörigen der Betroffenen – diesen Jahrestag begegnen, um der Opfer zu gedenken und auch zu zeigen, dass Terrorismus in unserer Gesellschaft keinen Platz hat und dass wir auch in Zukunft eine weltoffene Stadt sein wollen.

ähnliche beiträge